Zum Inhalt springen

27.2. Warum wurden Drogen illegalisiert?

27. Februar: Warum wurden Drogen illegalisiert?

Am 27. Februar findet unsere erste Veranstaltung statt. Wir freuen uns, dass uns dafür die tolle Location Vétomat in Friedrichshain zur Verfügung steht!
Philine hält einen Vortrag über die Geschichte der Prohibition und anschließend ist Raum für Austausch und Diskussion unter allen Anwesenden.


Heutzutage sind der Besitz und Handel von Cannabis, Heroin, Kokain, Psychedelika und weiteren psychoaktiven Substanzen in den meisten Ländern illegal. Die Kriminalisierung führt bekannterweise zu massenweisen Haftstrafen, über Todesstrafen bis zu öffentlichen Hinrichtungen. Und dennoch erfährt die Illegalisierung weitreichende Zustimmung, weil es ja um Drogen gehe… Die Diskussionen drehen sich um gesundheitspolitische Aspekte, aber spielen diese in der Prohibition überhaupt eine Rolle?
Warum wurden Drogen überhaupt illegalisiert und auf welchen Grundlagen entstand das BtmG?

Um ein größeres Bild der Prohibition aufzuzeigen, werden im Vortrag die Entwicklungen der Drogengesetzgebung an den Beispielen Deutschland und USA erläutert. Erkenntnisse aus der Geschichte können weitere Perspektiven und Impulse für die aktuellen Liberalisierungsdebatten liefern.

Eintritt: frei


Philine Edbauer studiert an der Humboldt-​Universität im Master Moderne Süd- und Südostasienstudien und schreibt momentan über die Ideen der Moderne im wissenschaftlichen Diskurs über Drogengebrauch in den Ländern Südostasiens.
In der Community MBMC #mybrainmychoice fokussiert sie sich auf das Thema Prohibition als politisches Mittel und plant Kampagnen zur Ent-​Stigmatisierung. Philine ist seit 2015 über die AG SUBSTANZ drogenpolitisch aktiv.
Twitter: @phi_li_ne


Nach dem Vortrag ist Raum für Diskussion und Fragen. Je nach Anzahl der Anwesenden entscheiden wir uns für ein Format, bei dem sich möglichst alle, die möchten, einbringen und lebendig austauschen können.
Wer vorab schon Fragen hat, kann sie uns gerne zusenden.

Wir möchten euch außerdem einladen, nach 21 Uhr zu bleiben, um uns auch ganz informell kennen lernen und vernetzen zu können.

Wir freuen uns auf Euch!
Julia & Philine

Datum: 27.2.2018
Uhrzeit: 19–21 Uhr plus x
Ort: Vétomat, Wühlischstraße 42, 10245 Berlin-​Friedrichshain

Zur Facebook-​Veranstaltung

Kommentare sind geschlossen.