Zum Inhalt springen

Schlagwort: Rausch

MBMC episode 32

Lie­be Soci­al Inno­va­tors, der 32. News­let­ter star­tet etwas düs­ter mit den Phil­ip­pi­nen und Bra­si­li­en: Hin­wei­se zu Fotos und einem Audio­be­richt mit­ten aus dem phil­ip­pi­ni­schen Dro­gen­krieg und über Bol­so­na­ros Gewalt gegen Min­der­hei­ten in Bra­si­li­en. Was kön­nen wir ganz unmit­tel­bar dage­gen tun? Nar­ra­ti­ve ver­än­dern! Des­halb lasst uns über schein­bar Selbst­ver­ständ­li­ches spre­chen: Was ist eigent­lich Rausch? Dazu ein paar Anstö­ße zum Nach­den­ken.

Einen Kommentar hinterlassen

Rede: Wem gehört der Rausch?

Phi­li­ne sprach auf der Ber­li­ner Tanz­de­mo „Wem gehört die Stadt?“ am 8.9.2018 zu den The­men Pro­hi­bi­ti­on, Selbst­be­stim­mung und Kul­tu­rel­ler Frei­raum. Schä­den der Pro­hi­bi­ti­on für pas­sen­de Sub­stan­zen, Sets und Set­tings könn­ten kurz­fris­tig ganz ein­fach ver­min­dert wer­den. Räu­me zum gemein­sa­men Erle­ben und Erar­bei­ten von Selbst­be­stim­mung sol­len Ber­lin erhal­ten blei­ben.

Lese­zeit: 4 Minu­ten

1 Kommentar