Zum Inhalt springen

Niema Movassat, warum braucht es eine grundlegend neue Drogenpolitik?

Schon lange ist klar, dass die Prohibitionspolitik gescheitert ist. Sie schadet Menschen – Konsument*innen ebenso wie denjenigen, die unter der Gewalt von Drogenkartellen leiden. Im Bundestag dominieren leider immer noch die Ewiggestrigen die Drogenpolitik. Auch das muss sich ändern, damit eine wissenschaftlich basierte und ideologiefreie Drogenpolitik möglich wird. Dafür setzt sich DIE LINKE ein.“

– Drogenpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag
– Erstunterzeichner der Petition für eine grundlegend neue Drogenpolitik