Zum Inhalt springen

Schlagwort: drogenkriege

2. April: Drogenkrieg vs. Regulierung

Am 2.4.19 fin­det die nächs­te #mybrain­my­choice-Ver­an­stal­tung statt. Wir haben Danie­la Kre­her vom Know­mad Insti­tut zu Gast und spre­chen mit ihr über den Dro­gen­krieg und die Mög­lich­kei­ten, ihn zu been­den. Inwie­weit sind Regu­lie­rung, Lega­li­sie­rung oder Ent­kri­mi­na­li­sie­rung Lösun­gen? Wel­che Rol­le spielt heu­te die UN? Und wie steht es um die Men­schen­rech­te in Mes­o­ame­ri­ka (Mit­tel­ame­ri­ka und Mexi­ko)?

Rede: Wir haben ein globales Drogenpolitik-Problem

Phi­li­ne wur­de von der Links­frak­ti­on ein­ge­la­den, auf dem Umzug der Hanf­pa­ra­de 2018 eine Rede zu hal­ten. Da doch eini­ge Infor­ma­tio­nen ent­hal­ten waren, haben wir hier für euch die Auf­nah­me und den Text zum Nach­le­sen inkl. Lite­ra­tur­an­ga­ben zum Wei­ter­le­sen. Vie­len Dank an alle, die dabei waren!

Lese­zeit: 4 Minu­ten