Zum Inhalt springen

Kategorie: Blog nach Genre

Opioidkrise in Deutschland?

Eine Einschätzung angesichts nationaler und internationaler Entwicklungen von Maria Kuban. Dieser Artikel erschien zuerst im Drogenkurier, dem Magazin des JES-​​Bundesverbands. Wir danken dem JES-​​Bundesverband für die Erlaubnis zur Zweitveröffentlichung. Alle Ausgaben des Drogenkuriers und das Bestellformular fürs Abo finden sich hier. Alle Ausgaben stehen zudem kostenlos als PDF-​​Download zur Verfügung. Dieser Artikel stammt aus Ausgabe 137, hier vollständig gelesen werden kann.…

Kommentar zur Cannabis-Legalisierung

Kommentar von Philine Edbauer, Gründerin der My Brain My Choice Initiative, zur Verabschiedung der 1. Säule des Cannabis-​​Gesetzes am 23. Februar 2024 Das Gesetz kommt! Am Freitag wurden mit der Entscheidung des Bundestags die 4 Millionen Menschen, die gelegentlich oder regelmäßig Cannabis nutzen, entlastet. Deutschland reiht sich international in die Länder ein, die den ausgedienten Status quo überwinden. (Mit Start…

Gemeinsame Stellungnahme gegen den Rassismus: Das Zweiklassen-​System der Cannabis-Legalisierung

Zusammen mit den Schildower Kreis ruft das Justice Collective die Bundesregierung dazu auf, die anstehende Säule 1 des CanG und in den Vorbereitungen von Säule 2 des CanG dringend nachzubessern. „Der CanG-​​Gesetzentwurf ist weit davon entfernt, historische Ungerechtigkeiten wiedergutzumachen. In seiner aktuellen Fassung ist der Entwurf vor allem darauf ausgerichtet, einen imaginierten, weißen deutschen “Normalkonsumenten” von Stigmatisierung und Kriminalisierung in…

Drogen in der DDR? Ein Zeitzeuge berichet.

Ein Gastbeitrag von Michael Kleim Der Bericht Über den Autor Weiterführendes Der Bericht Wahrnehmung erfolgt selektiv. Jeder Mensch beschreibt erlebte Geschichte subjektiv, aus seinem Blickwinkel und Erfahrungshorizont heraus. Zeitzeugen können ganz unterschiedliche, teils sich scheinbar widersprechende Realitäten zur Sprache bringen. Sie haben als Arbeitsmedium ihre Erinnerungen und diese sind in der Regel durch persönliche Situationen und Erfahrungen gefärbt. Wenn von der…

Merkmale und Ziele einer erfolgreichen Cannabisregulierung

Dies ist ein Auszug aus dem Praxisleitfaden „Cannabis Regulieren“ der Transform Drug Policy Foundation (S. 31–39). Das 420 Seiten umfassende Handbuch kann kostenlos von unserer Projekt-​​Seite legalisierung​.info heruntergeladen werden. Klare Kriterien und Ziele sind sowohl für die Entwicklung der Politik als auch für die Bewertung ihrer Auswirkungen unerlässlich, um Verbesserungen in der Zukunft leichter umsetzen zu können. In der Cannabispolitik…

Warum Drogentod Staatsversagen ist.

Marc Seidel (JES Berlin) rief anlässlich der Gedenkveranstaltung für verstorbene Drogengebrauchende – am Kottbusser Tor in Berlin am 21. Juli diesen Jahres – dazu auf, nicht nachzulassen, den Staat für sein drogenpolitisches Versagen in die Verantwortung zu nehmen. Ein Gastbeitrag. Liebe Mitunterstützenden, Besucher und Besucherinnen dieses Gedenktags, liebe Mitstreiter und Mitstreiterinnen von JES und BERLUN, sehr geehrte Professionelle, mein Name…

re:publica Rede: Warum die Drogenpolitik ein Menschenrechtsproblem ist.

Die Rede von Philine Edbauer auf dem re:publica x Reeperbahn Festival 2023 in Hamburg. Video Text-​​Version Video „re:publica x Reeperbahn Festival 2023: Philine Edbauer – Was kommt nach der Cannabislegalisierung?“ von YouTube anzeigen Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.  Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.  Inhalt von YouTube immer anzeigen  „re:publica x Reeperbahn Festival 2023: Philine Edbauer –…

Die internationale Gemeinschaft muss dem bahnbrechenden Aufruf des UN-​Menschenrechtsbeauftragten zu einer systematischen Reform der Drogenpolitik folgen!

Zivilgesellschaftliche Erklärung von 133 Organisationen aus 48 Ländern Mittwoch, 20. September 2023 (Genf, Schweiz) – In einem heute veröffentlichten Bericht von historischer Tragweite prangert der UN-​​Hochkommissar für Menschenrechte das Scheitern der strafenden Drogenpolitik und des weltweiten „Krieges gegen Drogen“ an und ruft zu einem neuen Vorgehen auf, das auf dem Recht auf Gesundheit und anderen Menschenrechten basiert, einschließlich einer legalen…